♔ HOME ♔

Kaminbesteck

News, Angebote und Mehr zum Thema Kaminbestecken

ZACK 50010 Calore Kaminbesteck edelstahl 5-teilig

Das Kaminbesteck und seine Besonderheiten

Jeder Ofen möchte gepflegt werden, sonst wird er sich früher oder später einmal an Ihnen rächen. Aber nicht nur, dass man mit einem Kaminbesteck für Sauberkeit und Ordnung sorgen kann, auch aus dem Grund, dass so ein Ofenbesteck einfach nur schick aussieht, sollte man sich für ein qualitativ hochwertiges Kaminzubehör für den Ofen zulegen. Auf unserer Seite finden Sei dafür zahlreiche Möglichkeiten und Angebote rund um das Thema Kaminzubehör und vor allem erhalten Sie einige Ofenbesteck Angebote, bei denen Sie sich nur noch entscheiden müssen welches Sie nehmen. Die Auswahl ist jedenfalls groß genug...

Worauf kommt es bei einem guten Kaminbesteck an?

Genauso wie ein Funkenschutz für einen Kamin essentiell sein sollte, ist auch ein gutes Edelstahl Kaminbesteck ein sehr hilfreiches Kaminzubehör. Wer sich also ein Edelstahl Kaminbesteck kaufen möchte, wird hier einige Kamingarnitur Vorstellungen finden, die einem die Möglichkeit bieten, qualitativ hochwertige und kundenfreundliche Kaminbesteck Edelstahl Modelle zu entdecken.

 

Aber worauf kommt es bei einem Edelstahl Kaminbesteck oder auch einem modernen Kaminbesteck Ritter an? Wir haben uns diese Frage gestellt und sind vor allem auf drei wesentliche Gesichtspunkte gestoßen, die besonders wichtig sein sollten beim Edelstahl Kaminbesteck kaufen.

 

einsatzort des ofenbestecks der feuerkamin

1. Das Kaminbesteck Design

Lienbacher Kaminbesteck, 3teilig, anthrazit beschichtet

Als erstes möchten wir das Kaminbesteck Design ansprechen, welches wir als sehr wichtigen Faktor sehen, da man sich dieses noble Kaminzubehör schließlich auch in das Wohnzimmer stellen möchte und es so auch öfter sehen kann. Dementsprechend sollte ein gutes Kaminbesteck Design zum einen modern, aber nicht zu auftragend sein. Manchmal ist es gar nicht so leicht sich zwischen den richtigen Kaminbesteck Designs zu entscheiden, deshalb sollte man sich vorher Gedanken dazu machen, welche Ansprüche man gegenüber einer schicken Kamingarnitur hat bzw. was man unter einem guten Kaminbesteck individuell sieht.

Seite stellen wir Ihnen übrigens zu beiden Kaminbesteck Designs verschiedenste Kamingarnituren in unterschiedlichen Luxussegmenten vor, die wir auch noch einmal näher erläutern werden. Wer sich also ein helles oder schwarzes Kaminbesteck kaufen möchte wird auf dieser Seite nicht nur ein Kamingarnitur Angebot finden, sondern einige gute Alternativen ausfindig machen können.

brennender holzkamin

Neben Ihren eigenen Vorlieben sollten Sie für die Wahl des richtigen Kaminbesteck Designs immer darauf achten, dass die Edelstahl Kamingarnitur immer farblich zum Ofen, aber auch zum eigenen Wohnzimmer abgestimmt ist.

 

So sollte man beispielsweise eher ein schwarzes Kaminbesteck Design wählen, wenn man auch einen schwarzen Ofen oder gar eine schwarze Einrichtung besitzt. Wenn Sie jedoch sehr helle Möbel im Wohnzimmer zu stehen haben und eventuell sogar auch einen hellen Kaminofen besitzen, macht sich dementsprechend auch ein helleres Kaminbesteck Design wesentlich besser als ein schwarzes auf unserer

Die Bestandteile des Edelstahl Kaminbestecks

 

Der Korpus des Kaminbesteck Edelstahl Modells

Die meisten Kaminbestecke sind aus robustem Edelstahl gefertigt worden, welcher zugleich die Grundbasis eines guten Kaminzubehörs bildet. Meistens entsteht durch eine spezielle Fertigung ein Korpus oder eine Schale, auf der man das jeweilige Edelstahl Kaminbesteck platzieren kann. Somit kann man sagen, dass der erste Bestandteil der sogenannte Korpus des jeweiligen weißen oder schwarzen Kaminbestecks ist. Dabei kann dieser Korpus unterschiedlich aussehen. So gibt es beispielsweise große und längliche Kaminbestecke und auf der anderen Seite haben wir ein kleineres, geschwungenes Kaminzubehörset. Je nach dem, was Ihnen persönlich für eine Form am besten gefällt sollten Sie sich für ihr präferiertes Kaminbesteck Design entscheiden.

Die Hilfsmittel des Kaminbesteck Edelstahl Modells

 

Kommen wir nun zu den wichtigsten Bestandteilen, nämlichen dem eigentlichen Edelstahl Kaminbesteck Set. Natürlich kann dieses Kaminset von Kamingarnitur zur Kamingarnitur variieren, dementsprechend können wir hier nur erläutern, welche Hilfsmittel am häufigsten bei einem guten und hochwertigen Kaminbesteck enthalten sind.

 

Erst einmal vorweg kann man sagen, dass die meisten Kaminbesteck Edelstahl Sets aus beschichtetem Metall bestehen, welches auch einer höheren Temperatur Stand halten kann, wobei man jedoch im Normalfall nur nach dem Ofenfeuer zum schwarzen Kaminbesteck Set greifen sollte, damit es nicht zu ungewollten Schäden an dem einzelnen Kaminzubehör gibt.

 

Gerade, wenn ein bestimmtes Kamingarnitur Bestandteil etwas länger in der Glut bleibt kann es bei einem qualitativ schlechten, eventuell auch Billigprodukt dazu kommen, dass sich das schwarze Kaminbesteck verbiegt oder Schäden davontragen.

 

Unser Ratschlag dafür ist deshalb, dass man lieber etwas länger wartet, bis auch die restliche Glut bzw. das restliche Brennholz verbrannt ist, bevor man sich sonst das schöne Kaminbesteck Design beschädigt und sich gleich wieder ein neues Edelstahl Kaminbesteck kaufen muss.

 

Kommen wir jetzt aber zu den gängigsten Bestandteilen einer guten Kamingarnitur, welche wirklich jeder Ofenbesitzer im Wohnzimmer stehen haben sollte. Folgende drei Bestandteile sind wahrscheinlich die wichtigsten Kaminzubehörstücke:

 

Die Kaminschaufel

Die Kaminschaufel zeichnet sich durch einen langen Stiel und ein robustes Material aus. Gerade, wenn man noch größere Holzstücke im Ofen liegen hat, kann man diese bequem mit Hilfe der Kaminschaufel entfernen.

Wir empfehlen die Kaminschaufel im Einzeleinsatz nur für die übrig gebliebenen Holzstückchen zu verwenden, welche noch zu groß sind, um durch den oftmals vorhanden Ofenschlitz in das Aschenbecken zu fallen.

Jedoch kann man die Kaminschaufel auch bei hochwertigen Kaminbestecken dafür verwenden Holzscheite richtig zu schieben, wenn diese mal wieder nicht dort liegen sollten, wo sie hingehören.

Die zuletzt genannte Funktion würden wir jedoch definitiv nicht empfehlen, da es nicht die Hauptaufgabe der Kaminschaufel, sondern die des Schürhakens ist, brennende Gegenstände richtig zu platzieren und zu verschieben. Dazu werden Sie beim dritten Bestandteil der Kamingarnitur, dem Feuerharken mehr erfahren. Ebenfalls sehr praktisch ist die Schaufel dann, wenn mal ein paar Kohlen oder Glutstückchen ausversehen aus dem Ofeninneren fallen sollten.

Kaminschaufel in schwarz - Bestandteil eines Kaminbesteck edelstahl Modells

Mit einem normalen Handfeger und der Handschuppe geht man ein zu großes Risiko ein, dass entweder der Kunststoff anfängt zu schmelzen oder, dass der kleine Besen durch die Glut zum brennen kommt und so weitere Schäden verursacht werden. Mit der langen Schaufel aus der schwarzen Kaminbesteck Garnitur kann man mit dem zweiten Hilfsmittel, dem Kaminbesen, die Glutstücke perfekt und vor allem schnell und mühelos aufheben, ohne sich dabei groß bücken zu müssen. Übrigens haben wir von Verwandten gehört, dass sie beispielsweise bei einem Holzboden im Haus die Glut manchmal einfach liegen lassen, weil sie der Meinung sind, dass da nichts passieren kann. Davon raten wir persönlich jedoch sehr stark ab und empfehlen den schnellen Einsatz mit dem Kaminbesteck Edelstahl Set, damit eventuellen Schäden vorgebeugt werden kann. Die Kaminschaufel sollte primär nur nach dem Feuer als Kaminbesteck Edelstahl Teil verwendet werden.

Die Kaminbesen

Auch ein wichtiges Kaminbesteck Edelstahl Bestandteil ist der Kaminbesen, der auch meist einen sehr langen Stiel aufweist und sich so sehr gut in Kombination mit der Schaufel verwendet lässt, wie wir bei dem ersten Kaminzubehör ja schon erfahren haben. Die Hauptaufgabe des langen Besens besteht also vor allem darin den Ofendreck auf die Schaufel zu befördern, ohne sich dabei komplett schmutzig zu machen.

 

Wer das Ofeninnere schon einmal mit einem kleineren Besen sauber machen wollte, weiß wovon ich rede. Nicht, dass dann der Ofen mit hoher Wahrscheinlichkeit immer noch nicht sauber ist, nein, auch ihre Hände sind dann vor lauter schwarzen Asche kaum wiederzuerkennen. Dementsprechend ist es sehr komfortabel mit einem längeren Kaminbesen nicht einmal in das Ofeninnere zu fassen und dennoch den groben Dreck auf die Schaufel zu befördern. Aber nicht nur dafür eignet sich dieser Kaminbesteck Edelstahl Bestandteil.

 

Denn man kann mit dem Kaminbesen, der bei guten Modellen übrigens aus hochwertigen Materialien, wie beispielsweise Rosshaar besteht, sehr gut den Boden des Ofens sauber putzen. So kann man die liegen gebliebene Asche in die Öffnungsnischen schieben und so auch noch den restlichen Dreck aus dem Ofeninneren befreien. Der Kaminbesen sollte als Kaminbesteck Edelstahl Bestandteil immer nur nach dem Ofenfeuer verwendet werden.

Der Schürhaken

feuerhaken oder auch Schürhaken für den Kamin

Nun kommen wir zu dem letzten, üblichen Kaminbesteck Edelstahl Bestandteil, welches als der Schürhaken bekannt ist. Gerade für diejenigen unter Ihnen, die gerne aktiv in das Feuergeschehen eingreifen wollen, können mit diesem Kaminbesteck Teil sehr viel anfangen. Vorweg sei gesagt, dass der Feuerhaken immer aus einem brennfreien Material bestehen sollte, dass nicht anfangen kann zu brennen, denn die Hauptaufgabe bzw. Funktion des Feuerhakens ist es, während dem Feuer die einzelnen Holzscheite im Kamin oder im Ofen zu richten und so zu platzieren, dass das Feuer am Laufen gehalten wird. Oftmals wird dieser Kaminbesteck Edelstahl Bestandteil zu

spät eingesetzt, nämlich erst dann, wenn man schon fast keine Hoffnung mehr auf eine Flamme hat. Wir wollen an dieser Stelle besonders betonen, dass mit dieser Art von Kaminbesteck die meisten ungewollten Unfälle passieren können. Zwar hat auch der Schürhaken einen sehr langen Griff, jedoch kann und ist es definitiv gefährlich zu betrachten das lodernde Feuer zu beeinflussen. Gerade, wenn es darum geht bei einem gut laufenden Ofenfeuer „noch mehr herauszuholen“, wird es gefährlich. Deshalb sollte man bei dem Einsatz dieses Kaminbesteck Edelstahl Teils sehr sorgfältig und vorsichtig arbeiten. Wir raten auch dringend zu Handschuhen, damit man sich nicht so leicht die Hand verbrennen kann.

Insgesamt kann man sagen, dass man diesen Kamingarnitur Bestandteil nur dann einsetzen sollte, wenn das Feuer gerade nicht mehr weiterkommt und die Flamme relativ klein ist. Auch, wenn die Flamme nicht mehr zusehen ist und das Feuer nur noch mit etwas Glut am Holzstück weiterkokelt, sollte man die Glutseite vorsichtig mit dem Feuerhaken in die Mitte des Ofens schieben. Gleichzeitig sollte man dann noch zusätzlich die jeweiligen Luftschächte, deren Größe sich bei einigen Modellen mit Hilfe einem außen angebrachten Riegel manuell einstellen lässt, so weit wie möglich aufschieben. Insgesamt besteht der Schürhaken aus drei Teilen: Der Spitze, dem Schaft und dem Griff. Die Spitze dient dem Benutzer des Kaminbestecks dazu, die Holzstücken effektiv verschieben und verbessern zu können.

Der Schaft hat vor allem eine Schutzfunktion für den Anwender, da er durch seine Länge für genug Abstand sorgen kann, sodass sich der Benutzer nicht sofort die Hand oder den Arm verbrennen kann. Hierbei spielt jedoch auch eine wichtige Rolle, wie tief man mit dem Feuerhaken in den Kamin oder auch in den Ofen stechen muss. Abgerundet wird der Feuerhaken durch einen Griff, der manchmal auch einfach nur das Ende des Schafts darstellt und für einen sicheren Halt sorgen soll. Das Schöne am dem Kamin Schürhaken ist auch, dass er sich gut dafür verwenden lässt hartnäckigen Schmutz aus den Ofenstrukturen zu stoßen, wobei man hier immer sorgfältig darauf achten sollte nicht das Ofenmaterial abzukratzen.

Die Funktionalität

 

Das schwarze Kaminbesteck oder das schöne Edelstahl Kaminzubehör ist jedoch komplett wertlos, wenn es in seiner Funktion nicht das bieten kann, was ein gutes Kaminzubehör bieten sollte.

 

Klar ist das Kaminbesteck Design auch wichtig und auch die Bestandteile sollten vorhanden sein, aber wir persönlich sind der Meinung, dass die Funktionalität schnell darüber entscheidet, ob man sich das jeweilige Kaminbesteck kaufen sollte. Konkret zeichnet ein gutes Edelstahl Kaminzubehör also aus, dass es für die Aufgaben am Ofen auch wirklich geeignet ist.

 

Wenn der Kamm des Besens beispielsweise beim dritten Mal Benutzung das Brennen anfängt, ist die Funktionalität dieses Teils definitiv nicht gegeben. Aber wann ist dann eine gute Funktionalität des Edelstahl Kaminzubehörs gegeben, werden Sie sich fragen und darauf lässt sich eine Antwort geben.

 

Als erstes sollten die einzelnen Bestandteile der Kamingarnitur feuerfest sein und so robust, dass sie nicht gleich zerbrechen, wenn sie mal schroffer behandelt werden sollten. Ebenso sollten die einzelnen Stücke des Kaminzubehörs die oben genannten Eigenschaften gut erfüllen können, ohne dabei beschädigt zu werden oder gar ganz defekt zu gehen.

 

Unser Tipp deswegen ist immer der, dass wir dazu raten, eine kleine Probe mit dem Kaminbesteck Edelstahl Modell durchzuführen. Wenn also das Kaminzubehör bei Ihnen angekommen ist, sollten Sie es immer vorher einmal auf Schäden untersuchen, die eventuell auf dem Postweg entstanden sein könnten.

 

Auch ist wichtig, dass Sie das Kaminbesteck einmal an einem kleineren Feuer austesten, um sehen zu können, ob der Punkt der Funktionalität auch gegeben ist. Sollten dabei Probleme auftreten bitten wir Sie, sich an den jeweiligen Hersteller zu wenden. Erst, wenn die Funktionalität bei jedem einzelnen Teilchen gegeben ist, handelt es sich um ein gutes und qualitativ hochwertiges Kaminbesteck.

 

Fazit: Ein Kaminbesteck besteht meistens aus mehreren Bestandteilen, die sich gegenseitig ergänzen. Was das eine Hilfsmittel nicht schafft kann so beispielsweise ein anderes Kaminzubehör lösen. Der Vorteil aller Gegenstände ist, dass man den Ofen wesentlich besser reinigen kann, als man es mit einem einfachen Lappen schaffen kann, wo wir nun auch bei unserer nächsten Frage wären: Wieso sollte man sich überhaupt ein Edelstahl Kaminbesteck kaufen?

 

Warum sollte man sich ein Kaminbesteck kaufen?

 

Die Frage, warum man sich ein Kaminbesteck kaufen sollte ist unserer Meinung nach für einen Ofenbesitzer die eine Falsche. Die richtige Frage, die man stellen sollte ist, wann und vor allem welches Kaminbesteck soll ich mir kaufen? Gut, Spaß bei Seite, es gibt natürlich weit aus plausiblere Gründe, warum man sich ein Kaminbesteck kaufen sollte.

 

Wir haben uns für die Beantwortung dieser Frage einige Meinungen und Argumente von vergangenen Kunden eingeholt, warum Sie sich ein Kaminbesteck kaufen wollten. Als Leitfaden sämtlicher genannten Aspekte kann man schon behaupten, dass bei den meisten Argumenten, die für ein Kaminbesteck Edelstahl Modell sprechen, etwas mit dem Kaminbesteck Design zu tun hat.

 

  • Fast jeder der Kunden, die sich ein Kaminbesteck kaufen wollten gaben als Hauptargument an, dass es wesentlich schöner aussieht, eine eigene Kamingarnitur zu besitzen, anstatt nur einen üblichen Kehrbesen vor dem Ofen stehen zu haben.

 

  • Einige fanden es auch sehr wichtig, sich eine individuelle Lösung für den schmutzigen Ofen zu besorgen, die nicht billig, sondern gehoben wirkt. Demnach kann man ein gutes und edles Kaminzubehör auch als Prestige sehen, der die ganze Ambiente des Ofens oder des Kamins hervorheben kann.

 

  • Natürlich waren auch einige Kunden dabei, die es rein auf die Funktionalität einer Kamingarnitur abgesehen haben und es als eine große Zeitersparnis ansehen, den Ofen nun nicht mehr auf anstrengende Art und Weise wienern zu müssen. Die meisten Ofenbesitzer vergessen nämlich, dass der hartnäckige Dreck nur dadurch entsteht, weil der Ofen nicht gleich oder nicht unmittelbar nach der Benutzung gereinigt worden ist.

 

  • Ein paar Kunden waren auch der Meinung, dass eine Kamingarnitur einfach zum Ofen dazugehört. Somit war es in deren Augen nur selbstverständlich, sich ein Karminbesteck kaufen zu wollen, weil es sich eben so gehört.

Im Fazit: Alles in Allem kann man definitiv sagen, dass eine Kamingarnitur mit einem schicken Kaminbesteck Design einige Vorteile mit sich bringt. Klar hat jeder Mensch seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche, wie man an den oben genannten Punkten erkennen kann, klar ist jedoch, dass sich ein Eigentümer unbedingt ein Kaminbesteck kaufen sollte, wenn ihm sein Ofen etwas wert ist. Und damit auch Sie das richtige Kaminbesteck Edelstahl Modell kaufen können, haben wir im Folgenden die Frage beantwortet, was ein gutes und qualitativ hochwertiges Kaminzubehör ausmacht.

Wofür sollte man das Edelstahl Ofenbesteck verwenden und wo für nicht?

 

Generell gibt es einige Orte für die man das Kaminzubehör, explizit gerade die Kaminschaufel und den Kaminbesen gut verwenden kann. Alleine diese zwei Bestandteile eines guten Kaminzubehörs sind dafür geeignet Innenräume von kleineren Öfen zu reinigen oder aber auch eine Feuerstelle bzw. einen offenen Offen auskehren und reinigen zu können.

 

Auch für die Reinigung des offenen Kamins ist dieses Kaminzubehör durchaus zu empfehlen. Jedoch sollte man darauf achten, dass sich das Kaminbesteck Edelstahl Set nicht dafür eignet irgendwelche Kaminrohre zu reinigen oder gar frei zu machen.

 

Sollte mal ein Kaminrohr verstopft sein, dann sollte man sofort dem nächsten Schornsteinfeger Bescheid geben, der sich dann darum kümmern kann. Das heißt, dass sich das Edelstahl Kaminbesteck nicht für die professionelle, sondern nur für die häusliche und private Pflege des Ofens eignet.

 

Das sollten Sie unbedingt beachten im Umgang mit der Kaminbesteck Edelstahl Garnitur

 

Wie wir oben an einer Stelle schon angesprochen haben sollte man das Edelstahl Ofenbesteck auch nicht bei einem zu starkem Feuer in Benutzung nehmen, da es sonst gerade bei einer günstigeren Kaminbesteck Lösung zu ungewollten Schäden an dem Ofenbesteck kommen könnte. Unabhängig davon, wo sie das Ofenbesteck verwenden, sollten Sie immer vorsichtig damit umgehen und nach der Benutzung wieder in den Korpus oder in die Edelstahl Schale legen.

 

Ebenso sollten Sie immer überprüfen, ob sich noch irgendwelche Glutstücke im Ofenbesteck verfangen hat. Gerade im Kaminbesen kann es durchaus mal vorkommen, dass sich noch kleine Glutklumpen in die Borstenstruktur eingenistet haben und so eventuell Schäden verursachen können. Hier sollte man also definitiv immer nachsehen, ob das Kaminbesteck Kunststoff Set auch wirklich frei von Glutstücken ist.

 

Natürlich ist es auch sehr wichtig, nicht nur den Offen sauber zu halten, sondern auch die Ofengarnitur bzw. das Ofenbesteck gelegentlich zu reinigen, damit man noch sehr lange davon profitieren kann.

 

Generell hat ein Edelstahl Ofenbesteck eine gute Langlebigkeit, wobei man diese mit etwas Pflege nochmal verstärken kann.

 

Ebenso sollten Sie darauf achten, dass das Ofenbesteck nicht zu nahe am Ofen steht, da es sonst eventuell zu Kratzern am Gehäuse des Kaminofens kommen könnte, wenn die Ofengarnitur mal umfallen sollte. Wenn man jedoch auf diesen Aspekt etwas Acht gibt, sollte man den Aufstellort des Ofenbestecks je nach dem Kaminbesteck Design und der Möbelausstattung des Wohnzimmers wählen.

 

Die Vorteile eines Kaminbesteck Edelstahl Modells

 

Neben dem schicken Design kann eine Kaminbesteck Edelstahl Garnitur auch mit einigen weiteren Vorteilen punkten, die andere Materialien nicht aufweisen.

 

So ist das Kaminbesteck Edelstahl Modell neben der Rostfreiheit noch dazu sehr hygienisch, wartungsarm und langlebig. Ebenso ist dieses Material auch Temperaturbeständig und hält Temperaturen hohe Grad Celsius Werte aus, was sich gerade in dem Einsatzbereich sehr eignet.

 

Wie viel Grad Celsius ein jeweiliges Kaminbesteck Edelstahl Set aushalten kann ist von der jeweiligen Qualität und der jeweiligen Edelstahlstruktur abhängig.

 

Ebenso kann das Kaminbesteck Edelstahl Modell mit einer Korrosionsbeständigkeit und einer sehr einfachen Pflege punkten, was diese Art von Ofenbesteck auch sehr interessant für die Kunden macht.

 

Wer sich in der heutigen Zeit also ein Kaminbesteck kaufen möchte, der sollte sich aufgrund der voranstehenden Vorteile ein Edelstahl Kaminbesteck kaufen.

 

Wer sind wir und was wollen wir mit dieser Seite erreichen

 

Herzlich Willkommen auf unserem Kaminbesteck Portal, auf dem wir Ihnen verschiedene Kaminzubehöre vorstellen werden, die sich optimal dafür eignen, seinen eigenen Ofen sauber zu halten. Viele von Ihnen werden es vielleicht kennen: Ein Ofen, egal, ob es sich nun um einen Kachelofen, einen normalen Steinofen oder auch um einen Pelletkamin handelt sieht nur dann wirklich schön aus, wenn er entsprechend sauber gehalten wird. Viele Haushalte vernachlässigen das immer mehr und reinigen ihren Ofen nach dem Gebrauch nicht.

 

Die Konsequenzen sind manchmal so schlimm, dass der Ofen sogar Schäden durch eine fehlende Reinigung und Pflege davon tragen kann. So sind meistens dreckige Scheiben, eklige Holzkohlereste und ein verschmierter und verkohlter Innenraum das Resultat.

 

Um das verhindern zu können haben wir für Sie hier eine Seite erstellt, die sich deshalb gerade mit dem Thema „Wie halte ich meinen Kamin oder Ofen am besten sauber?“ und anderen sehr interessanten Fragen rund um das Thema Kaminzubehör, speziell das Edelstahl Kaminbesteck beschäftigt. Da wir selbst schon seit einiger Zeit einen Ofen und einen Kamin besitzen, wissen wir genau worauf es bei einem guten Ofenbesteck wirklich ankommt.

Aktuelle

Kaminbesteck

Modelle

ZACK Calore Kaminbesteck

Lienbacher Kaminbesteck

Edler Kaminbesteck Ritter

Blomus Kamingarnitur Chimo

*= Affiliate Links

Impressum & Datenschutz © 2016 kaminbesteck-ritter.de - Alle Rechte vorbehalten